Nessi Tausendschön: 'Die wunderbare Welt der Nessi Tausendschön'

Nessi2015 10 340Nessi Tausendschön: Gesang, Ukulele, Singende Säge, Texte
William Mackenzie: Gitarre, Slide, Fußtrommel, Chöre
Shakya Matthias Grace: Cello, Dilruba, Gesang, Percussion

Nessi Tausendschön, Welt-Chanteuse und unerreichte Königin des depressiven Trauergesangs und bodenständiger Zerknirschungslyrik, des Ausdruckstanzes und des geschliffenen Wortes wurde in den letzten Jahren oftmals um ein Songprogramm gebeten und endlich knickte sie ein und beugte sich dem ungestümen Drängen der Fans und der Agentin und stampfte ein Programm mit dem fragwürdigen Titel "Essig im Herz der Limonade" aus dem Boden, der schnell nachgab. Sicherlich wird es eine Erklärung für diesen nicht unpoetischen Titel geben, die sich möglicherweise während des Abends offenbart.

Dass Nessi wunderschöne Songs schreiben kann, hat sie in unzähligen Programmen bewiesen. Das schöne Liebeslied "Auch wenn du gehst" ist beispielsweise ein Klassiker. Oder auch "Eisprung". Ihre Singer/Songwriter-Qualitäten stellte sie schon mit dem erfolgreichen Album "Hide and speak" unter Beweis, das sie mit dem kanadischen Gitarristen William Mackenzie komponiert und produziert hat. Dieses Album war CD des Jahres beim Bayrischen Rundfunk. Neu dazugekommen ist der Cellist Shakya Matthias Grahe, der auch exotische Instrumente wie die indische Dilruba spielt. Zusammen bezaubern diese drei Vollblutmusiker mit den schönen Songs und Texten, die die Zuschauerinnnen und Zuschauer mitnehmen in die wunderbare Welt der Nessi Tausendschön.

Der Kölner Stadtanzeiger schrieb:
"Dabei liegt der Reiz ihrer Auftritte im harten Kontrast zwischen ihrem lasziv-verführerischen Aussehen und dem unerbittlichen Wüten, ihrer luziden Schönheit und der Hemmungslosigkeit, mit der sie auf alles eindrischt, was ihr missfällt." "Nessi Tausendschön gleicht einem Vulkan: mal feuerspeiend, dann wieder sanft qualmend - immer unberechenbar. Daß der äußere Schein trügt, führt sie in immer neuen, variationsreichen Ausbrüchen vor. Nicht zu fassen, welche Beutelungen dieses zierliche Wesen auf der Bühne verursacht, wie sie von gefühlvollen Momenten zu anarchischer Wut springt - mit dem ganzen Einsatz ihrer doppelbödigen Persönlichkeit, vor keinem Bruch zurückschreckend."

Foto: Dilip Saha

Ort Saal Peter & Paul
Marienplatz 4
82229 Seefeld

Reservierung und Vorverkauf

Die Reservierung von Karten für diese Veranstaltung können Sie direkt in dem untenstehenden Formular vornehmen. Abholung und Bezahlung erfolgt an der Abendkasse.

Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen an, da auf dieser Grundlage die Reservierungsliste für die Abendkasse erstellt wird.

Sie erhalten daraufhin automatisch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der von Ihnen die Korrektheit der angegebenen E-Mail-Adresse bestätigt werden kann, und anschließend automatisch die Reservierungsbestätigung.

Informationen über Ermäßigungen, Vorverkaufsgebühren usw. finden sie unter Eintrittskarten.