Vorverkauf

Vorverkauf über München Ticket (www.muenchen-ticket.de) und die dort angeschlossenen Vorverkaufsstellen (z. B. Schwarz in Herrsching, Kreisbote in Starnberg, SW Kartenservice und DER Deutsches Reisebüro in Germering). 

Es fallen jeweils folgende Vorverkaufsgebühren an:
1,40 € Systemgebühr München Ticket und
12% (gerundet) des Grundpreises für die Vorverkaufsstelle.

Es besteht bei München Ticket auch die Möglichkeit des sogenannten Print@Home-Service. Das bedeutet, dass man die Eintrittskarten auf dem heimischen Drucker ausdrucken kann.

 

Reservierung

Die Reservierung erfolgt über unsere Website im entsprechenden Formular unter der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung. Sie erhalten im Anschluss eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.

Die Eintrittskarten werden dann an der Abendkasse bezahlt und ausgehändigt.

Bei Fragen zu Reservierung oder Veranstaltung nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unseren Anrufbeantworter unter 08152 998 95 39. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden, um die Fragen zu beantworten.


Abendkasse

Die verbleibenden Plätze werden an der Abendkasse verkauft.

 

Ermäßigung

Der ermäßigte Eintritt gilt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Begleitpersonen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt (Voraussetzung ist das Merkzeichen 'B' im Schwerbehindertenausweis). Bitte nur die Karte für den/die Schwerbehinderte/n reservieren oder kaufen und eine entsprechende Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , damit wir die Plätze freihalten können.

 

 

Freie Platzwahl

Standardmäßig ist bestuhlt und es besteht freie Platzwahl. Bei Abweichungen wird explizit darauf hingewiesen.

 

Einlass

Einlass ist standardmäßig eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Bei Abweichungen wird explizit darauf hingewiesen (sowohl auf unserer Website wie im der Veranstaltung vorausgehenden Newsletter).

 

Ton- und Bildaufnahmen

Es ist grundsätzlich untersagt, Mitschnitte der Veranstaltungen auf Tonträgern und/oder Bildtonträgern vorzunehmen. Abweichungen davon bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Künstler und Veranstalter.