Neubeginn in Corona-Zeiten

Schrittweise und beherrscht beginnen auch wir wieder.Unter Hygienekonzept (Stand 29.08.2020) finden Sie die von uns geschaffenen Rahmenbedingungen (etwa maximal 50 Besucher, Abstand, intensive Durchlüftung) und natürlich gelten auch bei uns die allgemeinen Verhaltensregeln.

Unsere erste Veranstaltung im Corona-Herbst mit Sebastian Krämer hat gut geklappt (s. hier). Auch dank verständnisvoller Besucher! Abstände wurden eingehalten, Masken auf den Wegen getragen usw. Aufgrund intensiver Durchlüftung wurde es allerdings im Laufe des Abends unangenehm kühl. Da müssen wir noch was ändern.

 

Samstag 31. Oktober

Mathias Tretter: "Sittenstrolch"

Tretter Erinnern Sie sich an den herrlichen Satz „Der ist bei der Sitte“? Kein ernstzunehmender Krimi kam früher ohne sie aus: die Sitte. Diese Zeiten sind vorbei. Inzwischen sind Hunderttausende bei der Sitte, und das ganz ohne Krimi und Polizei.

Welch ein fantastisches Klima für Satire!  Das meint zumindest Mathias Tretter, der sein Glück kaum fassen mag: „Ich war immer neidisch auf Komiker in Diktaturen – wenn jeder Witz dein letzter sein kann, fühlst du dich gebraucht. Soweit ist es zwar noch nicht; aber die schiere Anzahl ehrenamtlicher Bedenkenträger zeigt mir doch: Selten war ein Strolch so notwendig wie heute!“ Man ahnt: Das kann ja heiter werden – so sehr, dass danach wieder getwittert wird. Oder nochmal Tretter: „Sittenstrolch, mein siebtes Solo. Das erste mit Humor.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf

 

Samstag 07. November

Judith Seibert: "Das Leben ist kein Wurstsalat!"

SeibertMorgens aufstehen und dann? Ja nix!

Und wenn eine freiberufliche darstellende Künstlerin eigentlich nix tun darf, dann versucht diese Spezielle zumindest, mit viel Humor das ganze Schlamassel zu verstehen, hinterfragen, aber vor allem zu beobachten und im Kontakt zu bleiben. Social Distancing am A….denkt sie sich und schreibt jeden Abend brav über ihr Leben mit Hund Pino und freut sich über so viel soziale Verbindungen und Zuspruch. Frei nach dem Motto „Krone zurecht rücken und weiter geht’s!“

Entstanden ist eine urkomische, gründliche Auseinandersetzung mit sich selbst. Gebündelt in Judith Seiberts ersten abendfüllenden Programm, gibt es große Kostüme, ein wenig Tanz und viele Geschichten, die kaum zu glauben sind.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf

 

Freitag 20. November

Simon Pearce: "PEA®CE on Earth!

PearceSimon Pearce hat immer noch nicht genug oder besser gesagt, er fängt jetzt erst richtig an. Nach dem großen Erfolg seines ersten abendfüllenden Solo Programms „Allein unter Schwarzen“ kommt der Prince Charming“ (Süddeutsche Zeitung) der neuen Kabarett & Comedy Szene mit seinem zweiten Streich daher.

PEA®CE on Earth! Den Weltfrieden will er nicht auf der Bühne ausrufen, aber sich zumindest auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näher kommen kann.

Mit einer fulminanten Mischung aus lustigen Anekdoten, die einem seine persönlichen  Ängste näherbringen, und gesellschaftskritischen Querverweisen, schafft es der „Eddy Murphy aus Puchheim“ (Freisinger Tageblatt) gleichermaßen zum Lachen, wie auch zum Nachdenken anzuregen und vielleicht eine kleine Anleitung zu geben, wie man „zur Ruhe“ kommt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.
 
Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf

 

In unserer Serie 'Mit Staller, ohne Hubert'* (*es gibt bei uns eine Tendenz zum Kalauer):

11. Dezember:
Helmfried von Lüttichau: "Plugged – ein Soloprogramm"

Luettichau

„Er ist der beste Ungeschickte, den ich kenne“, sagt Christian Tramitz über seinen Serien-Partner Helmfried von Lüttichau, den Staller in „Hubert und Staller”. „Zwei linke Hände“ hat schon der Vater immer gesagt. Trotzdem ist er was geworden. Dichter? Und Schauspieler. Alles hat er sich abgeguckt. Das Ungeschickte beim Valentin, das Dichten beim Gernhardt, die E-Gitarre bei Keith Richards.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf.

 

Absagen von Veranstaltungen + weitere Planung
                                                                              
Vorsorglich angesichts der Verbreitung des hochansteckenden Covid-19- bzw. Sars-CoV-2-Virus und aufgrund der Ausrufung des Katastrophenfalls am 16.03. haben wir folgende Veranstaltungen abgesagt bzw. auf einen neu festzulegenden Termin verschoben:

13.03.   Die Herren Wunderlich: „Schlager frisch von gestern“ im Seehof Herrsching

20.03.   'Wienerlied' mit dem Duo Thomas Hojsa und Helmut Emersberger im Seehof Herrsching

27.03.   Couplet AG: "Wir kommen - die Rache der Chromosomen" in Peter & Paul

03.04.   AusgfuXt im Seehof Herrsching

24.04.   B. Brecht & O.M. Graf in Peter & Paul

08.05.   Matthias Egersdörfer: „Ein Ding der Unmöglichkeit“ in Peter & Paul (neuer Termin 25.09.2020 muss ebenfalls verschoben werden, neuer Termin: 25.09.2021)

29.05.   Ulan & Bator: "Zukunst" in Peter & Paul (neuer Termin: 22.10.2021)

03.07.   Max Uthoff: "Moskauer Hunde" in Peter & Paul

16.10.   Sandra Kreisler & Roger Stein: "Glück" in Peter & Paul (neuer Termin: 10.12.2021)

Die über unsere Website angemeldeten Besucher wurden individuell informiert, Eintrittspreise+Gebühren wurden zurückerstattet. Reservierungen bleiben bei einem neuen Termin erhalten.

Bei Vorverkauf über München Ticket: Bei einem Ersatztermin bleiben die Karten gültig. Falls Sie den Eintrittspreis erstattet haben wollen, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Verkaufsagentur.

Der Zweck unseres Vereins ist, Menschen zusammmen zu bringen. Jetzt bitten wir Sie in unser aller Interesse, zumindest 'Physische Distanz' zu halten, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Bleiben Sie gesund!

Räsonanz Seefeld e.V.


Hinweis: Eine Übersicht über die Situation der Kultur-Szene im Landkreis Starnberg Stand 09.06.2020 in der lokalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung s. hier

Stand: 24.09.2020

 

Wir werden gefördert von:    Logo Stiftung Starnberg mHintergrund 235    Logo LRA STA

 

Hinweis: Die untertexteten Folien des Vortrags von Arnim Elbs 'Wie steht es um den Wald in Seefeld?' am 24. Januar 2020 finden Sie hier.