19. Februar: Simon Pearce: "PEA®CE on Earth!"

 

PearceSimon Pearce hat immer noch nicht genug oder besser gesagt, er fängt jetzt erst richtig an. Nach dem großen Erfolg seines ersten abendfüllenden Solo Programms „Allein unter Schwarzen“ kommt der Prince Charming“ (Süddeutsche Zeitung) der neuen Kabarett & Comedy Szene mit seinem zweiten Streich daher.

PEA®CE on Earth! Den Weltfrieden will er nicht auf der Bühne ausrufen, aber sich zumindest auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näher kommen kann.

Mit einer fulminanten Mischung aus lustigen Anekdoten, die einem seine persönlichen  Ängste näherbringen, und gesellschaftskritischen Querverweisen, schafft es der „Eddy Murphy aus Puchheim“ (Freisinger Tageblatt) gleichermaßen zum Lachen, wie auch zum Nachdenken anzuregen und vielleicht eine kleine Anleitung zu geben, wie man „zur Ruhe“ kommt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.
 
Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf



Samstag 30. April:
Wellküren: "Des werd scho wieder
"
(pandemiebedingt verschoben vom 22. Januar)

 

Wellkueren 2016 02Entstanden 30 Kilometer entfernt, jetzt wieder bei uns.

Wem, wenn nicht ihnen, können wir unsere COVID-vernarbten Seelen und Lachmuskeln anvertrauen? Wem sonst sollten wir glauben, wenn nicht Bayerns dienstältester Girl-Group, die uns eins verspricht: „Des werd scho wieder!“

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.
 
Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf.




03. Februar 2023:
Roland Hefter: "So lang‘s no geht“

(pandemiebedingt verschoben vom 04. Februar)

 

Hefter„So lang’s no geht“ heißt das nagelneue Bühnenprogramm und die zugehörige neue CD von Roland Hefter.

Nach mittlerweile 30 Jahren auf der Bühne fallen ihm immer wieder neue Lieder und Geschichten ein. Die Themen tragen unverwechselbar seine Handschrift: Das Leben mit all seinen Facetten und seiner innigen Liebe zur Heimat und zum Dialekt, frei von patriotischen oder stolzen Attitüden. Immer verbunden mit der tiefen Dankbarkeit, hier in Bayern leben zu dürfen - in (s)einem weltoffenen Bayern, wohlgemerkt, das sich fern gängiger Klischees bunt und tolerant zeigt.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die Möglichkeit zu Vorverkauf und Reservierung finden Sie hier.
 
Allgemeine Informationen zu Ermäßigungen, Platzwahl, Einlass usw. finden Sie unter Reservierung & Vorverkauf.


 

Absagen von Veranstaltungen + weitere Planung
                                                                              
Vorsorglich angesichts der Verbreitung des hochansteckenden Covid-19- bzw. Sars-CoV-2-Virus und beginnend mit der Ausrufung des Katastrophenfalls am 16.03.2020 haben wir folgende Veranstaltungen abgesagt bzw. auf einen neu festzulegenden Termin verschoben:

 

Wir werden gefördert von:    Logo Stiftung Starnberg mHintergrund 235    Logo LRA STA

Vorverkauf

Vorverkauf über München Ticket (www.muenchen-ticket.de) und die dort angeschlossenen Vorverkaufsstellen (z. B. Schwarz in Herrsching, Kreisbote in Starnberg, SW Kartenservice und DER Deutsches Reisebüro in Germering). 

Es fallen jeweils folgende Vorverkaufsgebühren an:
1,40 € Systemgebühr München Ticket und
12% (gerundet) des Grundpreises für die Vorverkaufsstelle.

Es besteht bei München Ticket auch die Möglichkeit des sogenannten Print@Home-Service. Das bedeutet, dass man die Eintrittskarten auf dem heimischen Drucker ausdrucken kann.

Vorverkauf über unsere Website

Bei einigen Veranstaltungen bieten wir über unsere Website nicht nur die Möglichkeit der Reservierung sondern auch die des Vorverkaufs. Die Bezahlung erfolgt dabei grundsätzlich über PayPal. Nach Eingang des Betrags wird die (Sammel-)Eintrittskarte per E-Mail an Sie verschickt (als pdf-Datei mit einem QR-Code) und sie kann lokal ausgedruckt oder auf das Mobiltelefon geladen werden.

Beschreibung siehe Manual_Ablauf_VVK_PayPal.pdf.

Reservierung

Die Reservierung erfolgt über unsere Website im entsprechenden Formular unter der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung. Sie erhalten im Anschluss eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.

Die Eintrittskarten werden dann an der Abendkasse bezahlt und ausgehändigt.

Bei Fragen zu Reservierung oder Veranstaltung nutzen Sie bitte unsere E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unseren Anrufbeantworter unter 08152 998 95 39. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden, um die Fragen zu beantworten.

Abendkasse

Die verbleibenden Plätze werden an der Abendkasse verkauft.

Ermäßigung

Der ermäßigte Eintritt gilt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Begleitpersonen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt (Voraussetzung ist das Merkzeichen 'B' im Schwerbehindertenausweis). Bitte nur die Karte für den/die Schwerbehinderte/n reservieren oder kaufen und eine entsprechende Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , damit wir die Plätze freihalten können.

Freie Platzwahl

Standardmäßig ist bestuhlt und es besteht freie Platzwahl. Bei Abweichungen wird explizit darauf hingewiesen.

Einlass

Einlass ist standardmäßig eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Bei Abweichungen wird explizit darauf hingewiesen (sowohl auf unserer Website wie im der Veranstaltung vorausgehenden Newsletter).

Ton- und Bildaufnahmen

Es ist grundsätzlich untersagt, Mitschnitte der Veranstaltungen auf Tonträgern und/oder Bildtonträgern vorzunehmen. Abweichungen davon bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Künstler und Veranstalter.

 

Programm 2016/2017: 'Kultur, die Spaß macht' (September 2016)

Räsonanz Seefeld beginnt die neue Saison wieder unter der Überschrift ‚Kultur, die Spaß macht‘.

In der Alten Fabrik in Hechendorf, im ‚Club Räsonanz‘, treffen sich freitags einmal im Monat die Freunde von Blues & Rock oder auch nur des entspannten Beisammenseins. Am 14. Oktober mit den AccustiCats, es folgen Woodsidejumpers, Vorteilspack und Anthony’s Garden.


Ausprobiert wird, ob es auch ein Publikum für hochklassigen Gesang gibt: Oper in Seefeld! Gute Beziehungen zur Bayerischen Staatsoper machen es möglich, dass dessen Opernstudio am 29. Oktober mit einem Arienabend in Seefeld gastiert, die gleiche Veranstaltung wie an bekannten Spielstätten wie dem Cuvilliés-Theater in München oder dem neuen Konzerthaus in Blaibach.


Traditionell auf hohem Niveau ist das (Musik-)Kabarett. Am 21. Oktober mit Stephan Zinner (der Söder aus dem Nockherberg-Singspiel), kurz darauf mit Sebastian Krämer (politische Poesie), Gerhard Polt (schon ausverkauft), den Wellküren, Hagen Rether und Andreas Rebers mit seinem neuen Programm.


Abgerundet wird das Programm durch Farbtupfer wie Stefan Merkles Interpretation von Homers Odyssee als ‚Road Movie‘ und Tilman Spenglers Betrachtungen zur kulturellen Grundlage der Weltmacht China.


Einzelheiten zu den Veranstaltungen und die Möglichkeiten zur Reservierung hier auf unserer Website.

 

 


Frohe Ostern

Osterhase in Wiese 240Wir wünschen Ihnen/Euch ein Frohes Osterfest!


Das Team von Räsonanz Seefeld